Ernährung & Rezepte

[Rezept mit Erdbeeren] Frozen-Kong // Die 3 Kong-Level

Als ich mich in Athen das erste Mal mit meiner Hundetrainerin Eirini getroffen habe, war Lilly 5 Monate alt. Nach unserem ersten Treffen hat sie mir eine Liste gegeben, mit Dingen die ich für Lilly kaufen sollte. Der Kong* war dabei einer der besten Tipps die ich an Hunde-Spielzeug je bekommen habe! 

Wenn der Hund mit dem Kong noch nicht vertraut ist, füllt man zu Beginn einfach nur ein paar trockene Leckerli hinein und gibt dem Hund die Herausforderung die Leckerli aus dem Kong zu holen. Das einfache starten ist wichtig, damit der Hund lernt wie das Prinzip Kong funktioniert. Sobald der Kong leer ist, sollte er auch wieder verschwinden, damit es ein aufregendes Spielzeug bleibt. Lilly hatte das Prinzip sehr schnell verstanden. Sie hat schnell kapiert, dass wenn sie mit einer Pfote den Kong in Bewegung bringt, Leckerli rausfallen. Als ihr der Kong zu einfach wurde, habe ich das auch häufig mit einer leeren Wasserfalsche gemacht. Leckerli rein und schon ist Lilly eine Weile beschäftigt. Wer schon mal einen Welpen hatte weiß, wie kostbar jede Minute ist, in der der Hund beschäftigt ist! 🙂

Die zweite Schwierigkeits-Stufe des Kong, ist das Befüllen mit sind eingeweichten Leckerli. Trockenfutter eignet sich hervorragend dafür. Dann fallen die Stücke nicht mehr ganz so einfach raus und der Hund muss sich schon etwas mehr anstrengend um an die Belohnung zu kommen.

Die schwieriges Stufe beschreibt das unten stehende Rezept. Der Kong wird mit Jogurt oder einem Fruchtmix befüllt und dann eingefroren. Dann muss der Hund den Inhalt ausschlecken und dazu beide Pfoten nutzen, damit das gelingt. Lilly ist mit einem gefrorenen Kong 30-45 Minuten beschäftigt und danach auch wirklich erschöpft.


Zutaten für die Frozen-Erdbeer-Kong Füllung:

  • 5-10 Erdbeeren
  • 1/2 Glas Buttermilch oder Joghurt*
  • eine halbe Hand voll Leckerli oder gefrorene Pizza Stückchen**
  • 1 Kong* (6-9€ die sich wirklich lohnen)

*Tipp: Joghurt aus Schafsmilch vertragen die meisten Hunde besser als von der Kuhmilch.

**Pizzareste in kleine Stücke schneiden und einfrieren. Diese können natürlich auch ohne Kong als Superbelohnung im Training dienen, aber eben auch in den Kong mit eingefroren werden. Bei dem Geruch von kalter Pizza gibt es für Lilly kein halten mehr.

Zubereitung:

Erdbeeren Waschen und zu einem feinen Brei pürieren. Buttermilch oder Jogurt unterrühren. Nun den Kong in eine Tasse stellen und befüllen. Am besten beginnt man mit ein paar Leckerli, damit die Masse nicht aus der untere Öffnung läuft. Dann in Schichten die Füllung und Leckerli in den Kong füllen. Als Abschluss noch eine Erdbeere auf die Öffnung und ab in die Gefriertruhe bis der Kong vollständig gefroren ist, was ca. 1 Nacht dauert.


Lilly bekommt den Frozen Kong an besonders heissen Tagen im Garten. Da die Füllung schnell beginnt zu schmelzen, kann ich nur empfehlen den Kong im Garten und nicht in der Wohnung zu geben. Bei Fließen lassen sich Reste noch gut aufwischen, aber auf Teppich wird es schon schwierig.

 

Wir besitzen 3 original Kong*. Ich hab auch mal eine günstigere Variante gekauft, aber war sehr unzufrieden. Die Farbe ging ab und war weder beiss noch Spülmaschinenfest. Dagegen habe ich den ersten original Kong nun schon seit über 2 Jahren und er ist immer noch in top Form.

UPDATE: Nach dem ich diesen Artikel geschrieben habe, bin ich bei Rebecca von Les Wauz auf einen Artikel zum Thema Hundespielzeug gestoßen, in dem sie berichtet, dass sehr viele Hundespielzeuge  ungesunde Weichmacher und krebserregende Inhaltsstoffe enthalten, die tatsächlich giftig für unsere Hunde sein können. Mein geliebter Kong ist leider auch davon betroffen. Rebecca hat in ihrem Artikel jedoch auch tolles Alternativen vorgestellt. Ökologisch und ungiftiges Spielzeug. Als Kong Ersatz habe ich mir nun mal diesen Belo Ball*“ bestellt und werde natürlich berichten, ob der bei Lilly genauso gut ankommt wie der Kong.


*Bei den gekennzeichneten Links, handelt es sich um Affiliate Links. Wenn Du auf den Links klickst und etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dich kostet das natürlich nichts und schon gar nicht mehr. Für mich ist es eine kleine Einnahmequelle um diesen Blog zu finanzieren.

You Might Also Like...

4 Comments

  • Reply
    Indianermädchen & Wildfang
    26. Juni 2017 at 9:42 pm

    Ich bin ja auch ein Riesenfan vom Kong und auch wir haben 4 Stück + einige verlorene..
    Und auch hier wird super gerne KongEis gegessen.. leider habe ich das mit den Schadstoffen auch letztens irgendwo gelesen —
    Ich bin gespannt wie du die Alternative findest– sie sieht jedenfalls etwas klein aus 🙁
    Liebe Grüße
    Lizzy mit Emmely und Hazel

  • Reply
    Hunde-Snacks selber machen // 5 einfache Rezepte mit Erdbeeren | Der Hundeblog für Hundeliebhaber
    30. Juni 2017 at 10:53 am

    […] [Rezept mit Erdbeeren] Frozen-Kong // Die 3 Kong-Level […]

  • Reply
    denise
    19. Juli 2017 at 12:25 pm

    huhu

    Schöner Artikel. Ich wede gleich auch mein erstes Hunde eis machen
    Konnte der Ball den Kong ersetzen?

    grüße denise

    • Reply
      LILLY & LENA
      19. Juli 2017 at 12:51 pm

      Hallo Denise,
      danke 🙂
      Ja, der Beco Ball ist ein super Ersatz für den Kong!

      Liebe Grüße
      Lena

Leave a Reply