Fashion

Mein „Schmuddelwedda“ Outfit

Alles dreht sich um den Hund – was man mittlerweile auch an meiner Garderobe erkennen kann.

Es ist Oktober und ich habe immer noch keine Herbstjacke, die ich ins Büro anziehen könnte. ABER ich habe einen neuen gelben Regenmantel, damit ich bei Wind und Wetter mit Lilly in die Natur kann. „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“

Die Umstellung vom heißen Klima in Griechenland, zu den durchwachsenden Jahreszeiten in Deutschland, ist bei Lilly und mir immer noch in vollem Gange. Den deutschen Herbst, das hatte ich mit Hund noch nie. Eine Regenjacke habe ich darum nicht besessen, braucht man halt ohne Hund auch nicht wirklich und in Griechenland schon gar nicht.

Gelb würde ich im Alltag auch eher nicht auswählen. Aber wer wie ich im Herbst, Tag ein Tag aus mit Hund unter grauem Himmel über neblige Felder läuft, wünscht sich einfach ein bisschen Farbe. Und da außer wenige andere Hundebesitzer sowieso niemand wirklich wahrnimmt was wir da draußen tragen, trage ich die gelbe Regenjacke einfach nur für mich und bin damit ein ganz bestimmt bisschen glücklicher als ohne.

Falls ihr also einen gelben glücklichen Punkt mit Hund am Horizont entdeckt, das bin dann wohl ich in meinem neuen Regenmantel von „Schmuddelwedda“. Wer an uns vorbei läuft, bekommt ein Lächeln geschenkt! 😊

Ich hatte eine Weile gesucht, bis ich den Regenmantel von „Schmuddelwedda“ gefunden habe. Sie sollte gelb sein, ihren Zweck erfüllen und natürlich auch ein bisschen „Fashion“ sein. Weil ich schon weiß wie sich naße Jeans auf dem Oberschenkel anfühlt und das nicht so prickelnd finde, sollte es auf jeden Fall ein Mantel werden, keine kurze Jacke.

Während meine Not um eine Regenjacke immer größer wurde, fand meine eine Schwester eine wunderschöne Regenjacke in hellrosa von „Rains“ die es in gelb aber nicht mehr in meiner Größe gab. Also suchte ich online hoch und runter, verliebte mich in einen gelben Regenmantel von Hunter, war aber nicht bereit 300€ dafür auszugeben. Am Ende fand ich dann den Parka von „Schmuddelwedda“ die meine Wünschen übertraf, denn der Mantel ist mit einem herausnehmbaren Fliess gefüttert. Vor allem das Futter in der Kapuze liebe ich, denn so bleibt auch mein Köpfchen warm, während Regen und Wind um mich herum ihr Bestes geben. 190€ sind sicher auch kein Schnäppchen, für mich sein Geld wert.

Während unseres Tipps nach Brandenburg und an die Ostsee, hatte ich die perfekte Gelegenheit den Regenmantel auf Herz und Nieren zu testen und weiß gar nicht was ich ohne ihn gemacht hätte. Wir fanden uns in Brandenburg inmitten des Sturms „Xavier“ wieder, ich war wirklich froh dass ich den Mantel kurz vorher noch gekauft hatte!

Was ich an dem Regenmantel von „Schmuddelwedda“ besonders mag: 

  • Er ist gelb, aber schön gelb. Also nicht aufdringlich oder leuchtend gelb. Die Farbe gefällt mir in echt noch besser als im Online Shop.
  • Der Herausnehmbare Fließ ist ein Segen, vor allem an der Kapuze.
  • Er ist winddicht und auch bei einem 2-Stündigen Waldspaziergang im Regen, hat er mich trocken gehalten.
  • Das Material fühlt sich toll an und trocknet super schnell.
  • Die Kapuze ist so geformt, dass er auch mein Gesicht vor Regen schützt.
  • Er sieht schön aus 🙂

Was könnte besser sein? 

  • Die Taschen sind nicht sehr groß, mit Hund wäre etwas mehr „Stauraum“ praktisch

Zusammen mit meinen Hunter Boots, die ich nun schon viele Jahre habe, bin ich jetzt perfekt ausgerüstet für den Herbst, Regenjacke und Wind.

Patrick hat sich auch schon eine Schmuddelwedda Regenjacke bestellt, in anthrazit/blau, wunderschön! Am liebsten hätte er auch eine in gelb bestellt, aber dass wir beide in gelben Jacken rumlaufen, fanden wir dann etwas albern. Unsere Idee ist nun, dass wir uns beide noch eine weitere Farbe bestellen, er gelb, dann können wir mit dem gelben Mantel abwechseln 🙂

 

3 Comments

  • Reply
    Silvia Rabensteiner
    19. Oktober 2017 at 5:56 pm

    Sehr geilen Regenmantel! GELB ist meine Lieblingsfarbe 🙂

  • Reply
    Loki der Labrador
    20. Oktober 2017 at 12:35 pm

    Schade, dass die Mäntel nicht wirklich atmungsaktiv sind. Aber er steht dir richtig gut und das Titelbild ist einfach mega 😍

    • Reply
      LILLY & LENA
      20. Oktober 2017 at 1:44 pm

      Gibt es denn atmungsaktive Regenmäntel? 😳 Wo was raus geht, geht ja dann auch was(ser) rein..

Leave a Reply