Training

Die Sache mit den Mäuselöchern // Mauseloch-Akrobatik

Wie ihr an meiner Winterjacke sehen könnt, sind die Bilder schon ein paar Tage alt, aber da sie mich jedes Mal zum lachen bringen wenn ich sie sehe, habe ich mich nun doch noch entschieden sie mich Euch zu teilen.

Die Bilder sind auf einem unserer Sonntag-Spaziergänge entstanden, als Lilly mal wieder ein Mauseloch fand und nicht mehr davon ablassen wollten. Mäuselöcher sind für Lilly neu, in Griechenland sind sie wie grüne Wiesen nur sehr selten zu finden.  

Der Rückruf funktioniert gar nicht mehr, wenn Lilly ein Mauseloch entdeckt hat. Ich könnt mit einem Steak winken oder es ihr neben das Loch legen, keine Reaktion. Sie ist völlig auf das Mauseloch fixiert und würde wahrscheinlich Stunden davor sitzen, schnuppern und buddeln.

Wir versuchen das ganze mit einem speziellem Training etwas in den Griff zu bekommen, aber es wird wohl ein langer Weg. Das Training funktioniert so, dass ich auf unserer täglichen Runde (wo ich weiss wo die Löcher sind), Lilly bei Fuss mit mir daran vorbei lotse. Dann stoppe, Lilly „Sitz“ machen lasse und auf mein Kommando „Buddeln“ darf sie dann als Belohnung für das brave vorbeilaufen eine Weile nach Herzenslust buddeln. Bis ich das ganze beende und sie (theoretisch) davon weg hole.

Sie von einem Mauseloch weg zu bekommen funktioniert aber noch mit keinem Kommando. Auch nicht mit Leckerli. Wieviel Körpereinsatz ich dabei benötige, seht ihr auf den nachfolgenden Bildern. 😀 😀 😀

Die Mauseloch-Akrobatik war mit ein Grund warum ich für Lilly das Norweger Geschirr von Hunter gekauft habe. Es hat praktischerweise einen Griff. 😀

1 Comment

  • Reply
    Isabella
    27. Juni 2017 at 1:37 pm

    Ich bin doch sehr froh, dass ich die Hunde (meistens) recht gut von den Mäuselöchern ablenken und auch abrufen kann. Leider habe ich bei Cara fast keine Chance mehr, wenn es um einen Kaninchenbau geht! Da sieht es ähnlich aus wie bei Dir – nur ist cara dann auch noch an der Leine, denn Kaninchen haben manchmal so ein blödes Fluchtverhalten … da wäre dann auch noch ein Fangenspiel dabei!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

Leave a Reply